Landtagswahlen NRW aus queerer Sicht

Startseite Veranstaltung Landtagswahlen NRW aus queerer Sicht
Datum / ZeitVeranstaltungsort
27. April 2017
18:30 - 21:00 Uhr
KCR
Lade Karte....

Zusammen mit den Landesverbänden der Landesarbeitsgemeinschaft Lesben in NRW, dem Netzwerk geschlechtliche Vielfalt Trans* NRW und dem Schwulen Netzwerk NRW, lädt SLADO e.V. zu einer öffentlichen Podiumsdiskussion über die Landtagswahl in NRW ein.

Unsere Gäste werden sein
Jasper Prigge (Die Linke)
Regina van Dinther MdL (Präsidentin des Landtags NRW a.D.) (CDU)
David Grade (Piratenpartei)
Barbara Steffens, Ministerin (Bündnis90/ Die Grünen)
Ina Spanier-Oppermann, MdL (SPD)
Sven Görgens, Landesvorsitzender der Liberalen Schwulen und Lesben (LiSL)
Eingeladen wurden alle demokratischen Parteien, wenn sie bereits im Landesparlament NRW vertreten sind.

Moderation: Gunther Niermann
Kreisgruppen Geschäftsführer Paritätischen in Dortmund.

Themenbereiche dir wir unter anderem ansprechen wollen
* Schlau
* LSBTI- Refugees
* Trans*

Es wird aber auch einen allgemeinen Teil geben, wo die Besucher_innen, ihre Fragen stellen dürfen.

Ausschlussklausel:

Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische, homo-, trans*feindliche oder andere menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, sind von der Veranstaltung ausgeschlossen.