Arbeitskreis Geschichte

Startseite SLADO macht … Arbeitskreis Geschichte

akg-logo

 

 

Der Arbeitskreis Schwul-lesbische Geschichte Dortmund im SLADO e.V. besteht seit 2003 und hat seitdem zur schwulen und lesbischen Geschichte der Westfalenmetropole geforscht.

Der Arbeitskreis hat an der ständigen Ausstellung in der Mahn- und Gedenkstätte der Stadt Dortmund in der Steinwache mitgearbeitet und recherchiert und dokumentiert die Geschichte verfolgter schwuler Männer und lesbischer Frauen aus Dortmund. Zusammen mit dem Arbeitskreis gedenkt SLADO e.V. jedes Jahr rund um den 1. September den verfolgten Lesben, Schwulen und Transidenten weltweit an der Steinwache in Dortmund. Mehr Informationen zur Arbeit des Arbeitskreises.

Zur Website