Stadtgespräche -Vorsorge im Alter und Pflege

Die Projektgruppe Schöner, länger Leben plant dezentrale Veranstaltungen unter dem Titel: Stadtgespräche – was im Alter wichtig ist- Informationen und Austausch für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans* Personen und Heteros

Die ersten beiden Veranstaltungen sollen zu den Themen Pflege und Vorsorge stattfinden. Diese sollen in Zusammenarbeit mit den Expert_Innen aus den Dortmunder Seniorenbüros vorbereitet und durchgeführt werden.

Die Stadtgespräche sollen aus einem Fachimpuls zum Thema, einem moderierten Dialog mit den TeilnehmerInnen und Vernetzungsarbeit bestehen. Mehr dazu mehr auf Faceboook www.facebook.com/LsbtiAlterwerden oder hier auf dieser Webseite.

Wer Interesse hat diese Veranstaltungen mitvorzubereiten und bei den Stadtgesprächen aktiv mit Vorort sein will, möge sich bitte melden.