SLADO Newsletter Februar

„Insgeheim hatte ich gehofft, dass Hape Kerkeling vorm Capitol steht, sich seine Trump-Maske vom Gesicht zieht und sagt, dass er viel Spaß in der Rolle hatte aber jetzt sei es weit genug gegangen. Nun, es blieb ein Traum und der Trump-Albtraum beginnt.  Trump ist ein Narzisst und mit seiner nationalistischen Überhöhung- selbst für amerikanische Verhältnisse-, der Ausgrenzung von Migranten, seinem Sexismus, seinem Umgang mit den Medien und seiner Rhetorik, jemand der einem Faschisten sehr nahe kommt. Und zu glauben, es wird schon nicht so schlimm, halte ich für naiv. Fatal ist die Wahl von Trump für uns Europäer, rechtskonservative und rechtsradikale, wie die AFD, haben dadurch Aufwind bekommen. Aber und das macht durchaus Hoffnung, weltweit kam es nach der Wahl von Trump zu Demonstration, gegen Rassismus und Sexismus…“ Mehr dazu hier in unserem monatlichen Newsletter SLADO News Februar 2017 of

 

Viel Spaß beim lesen.