Ehe für alle!

Die Öffnung der Ehe ist ein wichtiger Schritt in Richtung Akzeptanz von Lesben und Schwulen in der Gesellschaft. Ehefüralle hat einen hohen symbolischen Werten. Lasst uns dies heute auf unserer Kundgebung feiern: 16 Uhr Katharinenstraße in Dortmund.

Unbenannt

Aber unser Ziel war und ist es nicht einfach nur heiraten zu dürfen. Unser Kampf um Emanzipation bedeutet weiterhin, dass alle ohne Angst verschieden sein können – tuntig oder grau, schrill oder brav. Ich möchte nicht anerkannt werden nur wenn ich mich der gesellschaftlichen Norm unterwerfe. Anderssein muss die neue Norm werden, nicht Anpassung.

So oft wie ich gestern wieder lesen und hören musste, wie unnormal Homosexualität ist und das man das daher nicht gleichstellen darf, weiß ich viel viel noch zu tun ist.

Aber heute, heute ist ein Tag zum freuen und stolz sein!