Archiv für die Kategorie "LGBT"

Mini CSD Recklinghausen

8. Juni 2018

Am morgigen Samstag 09.06.2018 findet in Recklinghausen der erste CSD statt. Auch der SLADO wurde hierzu herzlich eingeladen und wird diese Einladung selbstverständlich annehmen. Wir freuen uns über eine Vernetzung mit anderen Städten, denn nur gemeinsam sind wir stark! Daher…

Weiterlesen

Über 150 Dortmunder zeigten Flagge zum Deutschen Diversity-Tag

8. Juni 2018

Vielfalt Über 150 Dortmunder zeigten Flagge zum Deutschen Diversity-Tag Nachricht vom 06.06.2018 Über 150 Dortmunder nahmen am Dienstag, 5. Juni 2018, am Flashmob zum Deutschen Diversity-Tag 2018 teil, den Dortmunder Studentinnen im Rahmen eines Projektseminares organisiert hatten. „Diversity ist für…

Weiterlesen

Rainbow Flashmob – Flagge zeigen für Vielfalt!

29. Mai 2018

Am Dienstag 05.06.2018, das ist der deutsche Diversity Tag der Vielfalt, findet auf dem Platz vor der Reinoldikirche in Dortmund, Ostenhellweg 5, ein von der Koordinierungsstelle für Schwule, Lesben und Transidente organisierter Flashmob mit bunten Regenschirmen statt. Die Veranstaltung beginnt um…

Weiterlesen

Landtagswahlen NRW aus queerer Sicht

17. März 2017

Zusammen mit den Landesverbänden der Landesarbeitsgemeinschaft Lesben in NRW, dem Netzwerk geschlechtliche Vielfalt Trans* NRW und dem Schwulen Netzwerk NRW, lädt SLADO e.V. zu einer öffentlichen Podiumsdiskussion über die Landtagswahl in NRW ein.   Hier die Grunddaten: Datum: 27. April…

Weiterlesen

SLADO News März

2. März 2017

Wie immer haben wir für euch einen kleinen Newsletter zusammengestellt: Queer gesehen „Machismo tötet!, Zum diesjährigen 8. März rufen feministische Aktivistinnen weltweit zu einem Frauenstreik auf. Geplant sind Aktionen in rund 30 Ländern, darunter in Polen, Deutschland, Italien, Russland und der…

Weiterlesen

„Wir gewinnen, wenn wir uns mit Rassismus auseinandersetzen“

22. Februar 2017

Am 28. Januar fand in Bochum der Fachtag „Eine Community für alle?! – Rassismus-Erfahrungen und LSBTIQ*“ statt. Rund 140 Menschen trafen sich im Kulturzentrum Bahnhof Langendreer und sprachen über die unsichere Situation geflüchteter LSBTIQ*, rassistische Ausgrenzungen innerhalb der Gemeinschaften von…

Weiterlesen

Eine Community für alle?! Rassismus-Erfahrungen und LSBTIQ*

30. November 2016

Rassismus-Erfahrungen und LSBTIQ* Eine Einladung zum Zuhören, Nachdenken und Diskutieren Datum: 28. Januar 2017 Zeit: 12-18:30 Uhr Ort: Bahnhof Langendreer in Bochum Deutschland ist nicht erst seit 2015 ein Einwanderungsland. Und doch scheinen sich viele erst seit der vermehrten Ankunft…

Weiterlesen

Wie wollen wir alt werden?

14. Dezember 2015

Eine Arbeitsgruppe unter dem Titel: Schöner, länger Leben, beschäftigt sich seit einiger Zeit mit dem Thema „Älterwerden in der Community“. im kommenden Jahr soll eine Kampagne dazu starten. Ziel der Kampagne soll sein: Die Dortmunder Community wird über die rechtlichen und…

Weiterlesen

Männlich, Migrant, Homosexuell

3. November 2015

Prof. Dr. Ahmet Toprak, Dekan Erziehungswissenschaft Fachhochschule Dortmund wird seine neuste Studie vorstellen. Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft des ehemaligen Ministers Guntram Schneider, MdL Über männliche türkisch-muslimische Migranten gibt es mittlerweile einige auch differenzierte Untersuchungen. Das Thema Homosexualität ist…

Weiterlesen

Wie wollen wir alt werden?

24. September 2015

Gemeinsam mit mit dem KCR, dem SLADO e.V. und einigen engagierten Menschen aus der Dortmunder LGBT-Comunity haben wir uns nun auf den Weg gemacht, das Thema älterwerden weiter anzugehen und freuen uns auf diejenigen, die sich interessieren und einbringen wollen. Am 2.10. um 20 Uhr gibt es in Dortmund ein World Café im KCR. Es geht darum, wie Lesben, Schwule, Trans* in ihrer Stadt, in ihrem Vorort älter werden wollen, Was ist wünschenswert und notwendig, was fehlt und müsste getan werden für ein gutes Altern? Die Dortmunder Community ist herzlich eingeladen zu diesem Austausch. Datum: 2. Oktober 2015 Beginn: 20 Uhr WO: KCR, Braunschweiger Str. 22, Dortmund Im Anhang ein erste Überlegung zu einer weiteren Kampagne.Kampagne Altenarbeit

Weiterlesen